VOLLBILDANSICHT

Familienurlaub Allgäu

Familienurlaub im Allgäu

Warum immer in die Ferne schweifen – ein Familienurlaub im Allgäu bietet alles für eine perfekte gemeinsame Ferienzeit. Kanufahren, Ausflüge per Boot oder Raftingtouren bieten Sport und Abenteuer beim Familienurlaub im Allgäu. Viele Familien nutzen Ihren Urlaub im Allgäu, um gemeinsam bei ausgedehnten Wanderungen die Gegend zu erkunden. Die ausgewiesenen Wanderwege bieten Herausforderungen für jede Altersklasse. Fahrrad- und Mountainbiketouren werden ebenfalls gern von unseren Familienurlaubern unternommen.

Empfehlenswert beim Familienurlaub im Allgäu ist immer auch eine Besichtigung der Eistobelschlucht. Landschaftsschutz ist im gesamten Allgäu ein wichtiges Thema, so dass Sie sich während Ihres Familienurlaubs an einer intakten Natur erfreuen können. Ortschaften wie Maierhöfen, der Heimat Ihres Naturlandhauses Krone, liegen eingebettet zwischen Wiesen und Wäldern. Wir liegen im Westallgäu und grenzen ans Oberallgäu und Österreich (Vorarlberg), sowie Baden Württemberg(Oberschwaben).

Ihr Familienurlaub im Allgäu wartet mit Tagesausflügen auf Sie. Beispielsweise zur Alpsee Bergwelt mit Deutschlands längster Ganzjahres-Rodelbahn, die 3000 Meter lang 40 Kilometer pro Stunde schnell den Berg hinuntersaust. Zur schönen Jahreszeit kommen Eltern mit jüngeren Kindern gern auch zu Reiterferien oder einem Urlaub auf dem Bauernhof ins Allgäu.

Ein Familienurlaub im Allgäu kann auch für einen Besuch des Baumwipfelpfades genutzt werden. Der Naturerlebnispark auf über 1000 Metern bietet eine einzigartige Panoramalage. Kleine Forscher freuen sich über die Expedition Nagelfluh Erlebnis Themenwege. Ganz in der Nähe befindet sich auch der Walderlebnisweg Carl-Hirnbein-Weg mit Alpkönigaussichtsturm. In Maierhöfen selbst können Sie mit Ihrer Familie einen Skulpturenweg gehen, der über 21 Stationen bietet. Und dann gibt es noch die Ravensburger Spielewelt, die Groß und Klein mit Minimundus Miniaturwelt und Indoorspielhalle in Wertach begeistert.

VOLLBILDANSICHT beenden
«
»