Icon Kalender
Icon Kalender

GESCHLOSSEN
BIS 21.12.2020

________________________


WIR NUTZEN DIE ZEIT
- UND BAUEN UM -

Lieber Naturlandhaus Krone Gast1

wir bedauern es sehr, dass wir ab Montag den 02.11.2020 unser Hotel aufgrund erneuter Corona - Auflagen schließen müssen. 

Wir werden die Zeit gut nutzen und einige Umbaumaßnahmen in unserem Hotel vornehmen. Dadurch verlängert sich jedoch unsere Schließzeit bis zum 21.12.2020.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir durch die Umbaumaßnahmen (während der Schließzeit) nur per E-Mail erreichbar sind. Alle E-Mails werden wir Ihnen zeitnah beantworten.

E-MAIL: info@remove-this.naturlandhaus-krone.de 
HANDY: + 49 170 67 111 62 
ONLINE BUCHEN: dies können Sie HIER

Pünktlich zu Weihnachten starten wir dann wieder voll durch!
Wir wünschen Ihnen nur das Beste und bleiben Sie Gesund. 

Ihre Familie Übelhör mit Ihrem Stamm - Team :)

Baum Trennelement

Authentisch & innovativ. Ein Hotel im Allgäu mit echter

Geschichte & wahren Werten

Ein herzliches Griaß Eich! Wir, das sind Ihre Gastgeber Sandra und Frank Übelhör, führen das Hotel Naturlandhaus Krone bereits in 7. Generation. Wir stehen für Werte wie Tradition, Regionalität und Naturverbundenheit. Gleichzeitig feilen wir jede Minute daran, unser Hotel im Allgäu in der Nähe von Isny für Sie zeitgemäß und attraktiv zu gestalten. Unser Selbstverständnis, so einfach es klingen mag, lautet gelebte Gastfreundschaft. Sie als Gast unseres Hauses sollen einen wunderbar entspannten Urlaub verbringen. Genießen auf allen Ebenen. Glücksmomente erleben. Wohlfühlen. Sein. Dafür tun wir alles.

Hotel-Zimmer entdecken

TRADITION

Die Geschichte unseres jeztigen Hotel Naturlandhauses Krone in Maierhöfen im Westallgäu nahe Isny startet im Jahr 1769. Damals wurde hier noch Landwirtschaft betrieben – vielleicht einer der Gründe, warum wir uns so sehr mit der heimischen Landwirtschaft identifizieren und

REGIONALITÄT

groß schreiben. Die bildet nicht nur die unabdingbare Basis für unsere feine Landküche, sondern spiegelt sich auch in vielen anderen Aspekten wider: Wir sind stolz über bio-zertifizierte Lebensmittel, ökologische Baumaterialien, Haus- und Selbstgemachtes, eine Elektro-Tankstelle und eine eigene
Alpe!

 

NATUR

Naturverbundenheit wird uns „Landeiern“ vielleicht schon in die Wiege gelegt. Wir schätzen unsere Allgäuer Heimat als wertvollen Lieferant von Rohstoffen, als Quelle für Kraft & Inspiration und als Möglichkeit, seine Freizeit aktiv zu gestalten. Immer unter dem Aspekt der Rücksichtnahme und des Respekts gegenüber unserer Flora und Fauna.

Ganzheitlich und nachhaltig – so sehen wir uns und unser Hotel.
Familie Übelhör
Baum Design-Element

Deshalb liegt uns besonders das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele am Herzen.

Sie dürfen bei uns einfach entspannen und genießen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, mit Yoga, basenfasten oder einer Detox-Fastenwoche ein aktives Plus für Ihr Wohlbefinden zu setzen. Außerdem haben wir für alle Ihre Fragen und Wünsche ein offenes Ohr – und in den meisten Fällen auch einen Rat parat. Unser größtes Anliegen ist es, dass Sie Ihren Urlaub im Allgäu mit allen Sinnen genießen, diese wertvolle Zeit für sich nutzen, um Kraft und Energie zu tanken. Und danach gesund, erholt und inspiriert zurück in den Alltag finden.

 

Es gibt kein schöneres Vergnügen als einen Menschen dadurch zu überraschen,

dass man ihm mehr gibt, als er erwartet hat.

Meilensteine - Vom Allgäuer Bauernhof zum Hotel im Allgäu


1769

Einer der ältesten und ursprünglichsten Bauernhöfe mit eigener Alpe.

Zwei Brände zerstörten große Teile der landwirtschaftlichen Einrichtung und des Wohnhauses. Diese wurden jedes Mal wieder mit heimischem Holz aus unseren Bergwäldern aufgebaut.

1970

Einstellung der Milchwirtschaft und erstmals Gastwirtschaft im Vollerwerb.

 

1971

Die ersten „Fremdenzimmer“ und separatem Fernsehraum.

 

1986

Aus dem alten Viehstall wird ein neues Schwimmbad.

2000

Sandra & Frank Übelhör übernehmen die Krone. Beginn einer Vision.
Neues Restaurant und Biergarten.

2001

Renovierung des Eingangsbereiches und der ersten Zimmer, nach und nach folgen weitere Renovierungen.

 

2008

Erweiterung der Küche.

2009

Der Gasthof wird zum Natur- und Wellnesshotel im Allgäu.

2014

Erweiterung mit neuen Bio-Naturzimmern.

 

2015

Die alte Alpe wird modernisiert und wieder in Betrieb genommen.

 

2016

Panorama-Hallenbad mit Lounge-Charakter.
Großer Biergarten mit Terrassenbereich.

 

Wohlig schlafen

Zu den Zimmern
Buchen Anfragen Jetzt anrufen